Kurhaus Erika in Franzensbad-hotel

Kolonnade der Natalienquelle

Kolonnade der Natalienquelle in Franzensbad

Kolonnade der Natalienquelle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die jüngste Kolonnade von Franzensbad stammt aus dem Jahr 1930, trotzdem dass die Natalie-Quelle schon in den Jahr 1878 entdeckt wurde. Neoklassizisches luftiges Bauwerk im „C“ Form besteht aus drei Pavillonen. Der zentrale - höchste Pavillon bildet die Dominante der Natalien Kolonnade. Architekt des Kurgebäudes ist Oskar Sgustav, das franzensbader Landeskind.  Der Name Natalie bekamm die Quelle nach der serbischen Königin Natalia, die gehörte zum bedeutensten Gästen von Franzensbad.  Die Nataliequelle ist erfrischend und wohlschmeckend.

 

Quellen:

Natalienquelle - Natalia Quelle - Natalie Quelle - Nataliin Quelle


Kolonnade Natalienquelle Franzensbad